?

Log in

No account? Create an account

Sergei Kleyn: The Writings (1998-present)

stories, poems, journals, illuminations, accusations and other texts

Мои твиты
alienklein
Tags: , ,

Мои твиты
alienklein

Мои твиты
alienklein
Tags:

Мои твиты
alienklein
  • Ср, 17:24: @aydermuzhdabaev посмотрите пожалуйста наш берлинский проект в солидарность с крымскими татарами в пятую годовщину… https://t.co/Xh6uNa0cI5
  • Ср, 17:26: @ATR__Official уважаемая команда АТР, приветы из Берлина, мы хотели бы поделиться с вами нашим проектом в солидарно… https://t.co/8A4IhAU7np
  • Ср, 17:32: @AzatlikUA Очень хотелось бы донести до Мустафы-Аги наш берлинский проект в поддержку крымских татар в канун 5 годо… https://t.co/yyf91jgWA5
  • Ср, 18:49: @CrimeaEU Berlin based project in solidarity with Crimean Tatar nation and Ukrainian nationals of the peninsula https://t.co/fVwIpS3Fgi
  • Ср, 19:29: супер-рапорт о нашем движении в Берлине, о сингле в поддержку крымских татар, аннексия полуострова - 5 лет, и много… https://t.co/tSuoH4Hymd
Tags:

Мои твиты
alienklein
Tags:

Мои твиты
alienklein
Tags:

Мои твиты
alienklein
Tags:

Manifesto 2019
alienklein
М А Н И Ф Е С Т Ф Р О Н Т А Р А С Т Е Н И Й
P F L A N Z E N F R O N T M A N I F E S T

a polymediatic performance piece based on the eponymous
book
of poems by Ilia Ryvkin, published by hochroth Verlag



Zwischen Breitscheid Platz in Berlin, Semeniwka in Donbas, Oranienburger KZ, Krym und die andere Grausamkeiten – eine Übersetzerin, eine Tanzende Machineschreiberin, Zwei Schauspielerinen, bewegte Bilder, imaginäre Tonlandschaften – und hauptsächlich, der Dichter und seine Geschichtversion der Neuzeit und Vergangenheit in einer Art audiovisuellen Selbstverhör.

Inszenierung/Regie: Zmicer Che Chartkou
Gedichte: Ilia Ryvkin (auf Russisch;
Deutsches Übersetzung:
Irina Bondas)
Toninszenierung: ukr.tele.kom
Musik / livemischung: Sergei Starkowski
Live video poetry: Jan Luis Gottwald

With: Ilia Ryvkin, Kolya Neukoelln, Giulia Mandelli and a special guest t.b.a.

The poems are performed in Russki and auf Deutsch in parallel. The rest of the elements - sounds, visions, and (e)motions - are in universal language.

TRAILER:



Von Moskau über die Krim, vom Land Marginalia bis nach Tallinn und Berlin bewegen sich Ilia Ryvkins Gedichte. Auf dieser imaginären Landkarte Osteuropas finden in geologischen Metaphern gedachte Prozesse statt, zwischen der Politik des 21. und der Geschichte des 20. Jahrhunderts, zwischen einer russischsprachigen poetischen Tradition und antiker Mythologie – tektonische Verschiebungen, Faltenbildung, Ablagerung historischer Schichten. Politisch brisante Texte wechseln sich mit privateren Tönen ab, und zu Beginn sowie im letzten Gedicht des Bandes begegnet uns das lyrische Ich, ein Jugendlicher auf Reisen. Der zweisprachige, von Irina Bondas übersetzte Gedichtband ist Ilia Ryvkins deutsches Debüt.

Ilia Ryvkin, geboren 1974 in Russland, ist Lyriker sowie Performance- und Medienkünstler. Er lebt in Berlin. Seine Texte wurden in drei Sprachen übersetzt und in diversen internationalen Literaturzeitschriften und Anthologien publiziert. 2017 erschien auf Russisch sein erster Gedichtband Die Oberflächlichkeiten. Irina Bondas hat Dolmetschen und Politikwissen­schaft studiert. Nach Studien- und Arbeitsaufenthalten u. a. in New York, Edinburgh und Lwiw lebt sie als freiberufliche ­Konferenzdolmetscherin und Übersetzerin für Russisch, Ukrainisch und Englisch in Berlin.





Мои твиты
alienklein
Tags: ,

Мои твиты
alienklein